Skip to main content

Kalamarakia Rezept

Kalamarakia
Kalamarakia

Kalamarakia @iStockphoto/bhofack2

Kalamarakia sind ein Klassiker der griechischen Küche, welcher als Fingerfood, Beilage oder auch Hauptspeise gereicht und serviert werden kann.

Zubereitung von Kalamarakia

Bei Kalamarakia handelt es sich um frittierte Tintenfische. Um mit der Zubereitung zu beginnen nimmt man zunächst einmal die kleinen Tintenfische und spült diese gründlich unter fließendem Wasser ab. Anschließend kann man sehr gut ein Küchenkrepp bereitlegen um die gewaschenen Tintenfische zu trocknen. Mit einem scharfen Messer werden nun die Tentakeln entfernt. Den Rumpf des Tintenfisches kann man in gleichmäßig große Ringe schneiden. Nun benötigt man eine Schüssel.

In diese gibt man das Mehl sowie Salz und Pfeffer und vermengt das Ganze gut. Die zuvor zerkleinerten Tintenfische werde nun in die Mehlmischung gegeben und in dieser sorgfältig gewendet. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Tintenfische vollständig mit Mehl bedeckt sind. Das Ganze muss nun noch ausgebacken werden. Hierfür verwendet man am besten eine große und tiefe Bratpfanne. Damit die Tintenfische frittiert werden können, muss eine ausreichende Menge Öl in der Pfanne erhitzt werden. Die optimale Temperatur beträgt 180 °C. Ist die gewünschte Temperatur erreicht, kann man nach und nach die mit Mehl benetzten Tintenfischstückchen in die Pfanne geben und diese dort frittieren. Der Vorgang dauert in etwa 1 Minute.

In dieser Zeit verfärben sich die Tintenfische goldig gelb. Gleichzeitig werden sie schön knusprig. Um die Kalamarakia aus dem heißen Öl zu nehmen, verwendet man am besten einen Schaumlöffel. Mit diesem fischt man die Tintenfische aus der Pfanne. Gleichzeitig sollte man einen großen Teller vorbereitet haben, welchen man mit Küchenkrepp auslegt. Die ausgebackenen Kalamarakia können auf dem Küchenkrepp nun gründlich abtropfen und von überschüssigem Öl befreit werden. Sind alle Tintenfischstücke frittiert, können sie serviert werden. Besonders gut schmeckt das Gericht wenn man noch etwas Zitronensaft herüberträufelt.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
900 g kleine Tintenfische
100 g Mehl
1 Prise Salz und Pfeffer
etwas Sonnenblumenöl zum frittieren
1 frische Zitronen

Top Artikel in Griechische Fisch- und Meeresfrüchterezepte